Letzter Drittel der Saison mit Höhepunkt Heimrunde
Schon sind wieder zwei Drittel der Meisterschaft absolviert und in ihrem zweiten 2. Ligajahr zeigten die Drachen Konstanz in ihren Auftritten. Vor der Heimrunde und dem Beginn des letzten Saisondrittels hier die aktuellsten Neuigkeiten von Dragons 1 >> mehr

Drivelan recenze
skvělý sexuální život!
http://www.fitness4best.cz/drivelan/

Keine weiteren Punkte
Eine starke Leistung reichte gegen Giswil nicht zu Punkten, gegen Satus gelangte man von Beginn weg ins Hintertreffen und musste am Ende die erste Nullrunde zur Kenntnis nehmen >> mehr


Drei Punkte vor heimischem Publikum
Die bisher stärkste Saisonleistung hätte fast zu vier Punkten gereicht, am Ende durfte man sich aber über zwei starke Auftritte freuen und überholte so das unterlegene Wiedikon >> mehr


Sieg und blamable Niederlage
Im ersten Spiel zeigte man sich trotz eines zehminütigen Hängers auf der Höhe der Aufgaben, gegen Gaggio brachen dann in der zweiten Halbzeit alle Dämme >> mehr


Weiterhin konstant am Werk
Nach einer knappen Niederlage gegen Gaggio Gorduno spielte man sich im zweiten Spiel den Frust von der Seele und bezwang Seedorf klar >> mehr


Erster Vollerfolg in Runde vier
Auch in der vierten Runde glänzte gegen Gastgeber Sarnen und den UHC Zürich nicht immer alles, trotzdem wurden die Dragons am Ende verdient mit zwei Siegen belohnt >> mehr


Starke Teamleistung mit zwei Punkten belohnt
Wie im vergangenen Jahr hiessen die Gegner in der dritten Runde Satus Zugerland und Giswil. Der Aufwärtstrend wurde fortgesetzt und mit dem Sieg gegen Satus mit zwei Punkten veredelt. >> mehr


Erster Sieg durch Leistungssteigerung
In der zweiten Runde agierten die Dragons deutlich verbessert und gelangten dabei gegen Andermatt zum ersten Saisonsieg. Im zweiten Spiel gegen Wiedikon war der Sieg nie ein ernsthaftes Thema >> mehr


Wenig Überzeugender Start der Drachen
Tessiner Runden scheinen den Drachen wenig Glück zu bringen. Zum Auftakt traf man auf Ramba Zamba und den Aufsteiger Seedorf, dabei waren in beiden Spielen Punkte greifbar >> mehr

Cup 2003 - Fehlende Kaltschnäuzigkeit verhindern Triumph
1/32-Final: Dragons - UHC Barracuda Schwerzenbach 11:14
Die Dragons forderten das 1. Liga-Spitzenteam bis zum Schluss, am Ende resultierte eine weitere unglückliche Cupniederlage >> mehr


2. Liga, Runde 9
Dragons 1 - Ad Astra Sarnen 2 > 9:9
Dragons 1 - UHC Zürich > 8:6



Saisonende, nächster Ernstkampf anfangs Juni im Ligacup



Schneiter Urs Trainer

Biasio Luigi #27

Cochard Andre #12

Cochard Claude #13

Felder Reto #18

Furter Stefan #40

Hutmacher Remo #9

Lehmann Stefan #6

Nietlispach Rene #5

Scheidegger Marco #4

Sidler Michael #17

Streit Adrian #25